Es lebt sich gut mit der Flüchtlingsindustrie

Wenn man den unten stehenden Link öffnet und sich den Beitrag zu Gemüte führt, dann kann es einem schon die Adern anschwellen lassen. Es ist klar, dass bei solchen Gewinnspannen die Begünstigten für Flüchtlinge votieren, schließlich verdienen sie ja daran – und nicht nur sie. Das Flüchtlingsproblem ist zu einer riesigen Industrie gewachsen, an der sich viele eine goldene Nase verdienen. Und die Scheinguten arbeiten ihnen noch zu.

https://philosophia-perennis.com/2018/04/05/lobby-fluechtlingsindustrie/amp/?__twitter_impression=true

Siehe auch:
http://sokraton.de/2018/02/23/das-system-merkel-co/

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.