Familiennachzug fördert Parallelgesellschaften

„Die Migrationsforscherin und Soziologin Necla Kelek warnt die SPD vehement davor, den Familiennachzug für subsidiär Schutzbedürftige wieder zuzulassen. „Der Familiennachzug fördert gerade Parallelgesellschaften und sendet zudem das falsche Signal an Menschen in ihren Heimatländern“, sagte Kelek der WELT.

https://amp.welt.de/amp/politik/deutschland/article171008902/Familiennachzug-foerdert-Parallelgesellschaften.html?wtmc=socialmedia.twitter.shared.web&__twitter_impression=true

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.