Rundfunk- und Fernsehgebühren für ÖR

– ‪Ein Beitrag für das ÖR wäre gerechtfertigt (Dokumentarfilme, Frontal 21 u.a.), allein schon als Contra zu privaten und wirtschaftsorientierten Interessengruppen, aber:‬
‪1. teils zu hohe Gehälter (s. Monika Lierhaus)‬
‪2. Bevorzugung von Schauspielerkindern (siehe unten), denn das ist Vetternwirtschaft!
‪3. keine neutrale Berichterstattung‬ durch Weglassung von Fakten
‪4. Hetze gegen Systemgegner‬

Eine Auswahl von Kindern bekannter Schauspieler, die im ÖR aufgrund der Beziehungen ihrer Eltern anderen, oft weit talentierteren Schauspielern bevorzugt werden.

Heiner Lauterbach: Maya Lauterbach in „Spuren der Rache“

Fritz Wepper und Sophie Wepper

Katja Riemann und ihre Tochter Paula

Kinder von Uwe Ochsenknecht, Jimi Blue und Wilson

Till Schweiger und Tochter Emma Schweiger

Die zwölfjährige Lilly Liefers, Tochter von Jan Josef Liefers

Wolfgang Stumph und Tochter Stephanie Stumph

Janine und Lili Kunze (spielt bei Heldt mit)

Anna Maria Mühe, die Tochter von Ulrich Mühe

u.a.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.